WAS GESCHIEHT BEI EINEM NEGATIVEN HPV-TEST ERGEBNIS ?

Nach heutigem Kenntnisstand kann davon ausgegangen werden, dass bei einem negativen Ergebnis des Pap-Tests und des VIRO-safe-Tests innerhalb der naechsten Zeit keine boesartigen Veraenderungen der Gebaermutter entstehen werden.

Es kann jedoch jederzeit zu einer Infektion kommen. Deshalb sollten Sie weiterhin die regelmaessige Krebsvorsorgeuntersuchung einschliesslich des VIRO-safe-Tests in Anspruch nehmen.